i
Remix

REMIX 2019

Der Design-Wettbewerb für junge Talente

Auch in diesem Jahr organisiert der internationale Pelzverband, International Fur Federation, IFF, mit Unterstützung von
VOGUE Talents und VOGUE Italy wieder den REMIX-Wettbewerb. Diese Plattform gibt jungen Talenten die Möglichkeit, ihren Ideenreichtum und ihre Kreativität bei ihren Arbeiten mit bzw. aus Pelz auszuleben.
Das Finale, bei dem die GewinnerInnen prämiert werden sollen, findet am Abend des 24. Februar im Rahmen der Messe TheOneMilano während der Mailänder Modewoche in Mailand statt.

Eine außergewöhnliche Jury, zu der Sara Sozzani Maino, Gabriele Colangelo, Astrid Andersen, Bryanboy und Samantha De Reviziis
gehören, wird die Gewinner ermitteln.

Das Thema des diesjährigen REMIX-Wett-bewerbs ist „Verantwortung“. Alle REMIX-Teilnehmer mussten sich diesem Thema stellen und ihre Designs entsprechend ge-stalten.

   

Nach einer langen Selektionsphase, die bereits im September 2018 begann, konnten jetzt zehn Finalisten von Bewerbern aus 23 Ländern ausgewählt werden. Aus diesem zeh Finalisten werden dann am 24. Februar in Mailand die Gewinner des REMIX-Wettbe-werbes ausgewählt.

Dies sind die zehn Finalisten:

• Long Chen – Gewinner des Asia-REMIX-Wettbewerbs
• Yuliya Yuknovich – Gewinnerin des Eurasia-REMIX-Wettbewerbs
• Alessia Rose Legault – Kanada
• Dong Wang – China
• Elina Aarela – Finnland
• Christelle Tran-Thiet – Frankreich
• Saskia Reggel – Deutschland
• Berivan Cemal – Niederlande
• Huseyin Ozer – Türkei
• Sirapop Dechrakas – U.S.A.

Diejenige / derjenige, die / der mit dem besten Ergebnis abschneidet, erhält den REMIX-Gold-Preis, der von Kopenhagen Fur gesponsert wird. Sie / er erhält 25 Kopenhagen Fur Nerzfelle bester Qualität sowie eine bezahlte Reise nach Kopenhagen. Damit verbunden ist der Besuch des Kopen-hagen Fur Design Studios während einer ganzen Woche. Die Gewinnerin / der Gewinner erhält dabei die Gelegenheit, mit ausgewiesenen Experten und erfahrenen Handwerkern hinsichtlich der neuesten und weit entwickelten Verarbeitungstechniken zusammenzukommen.

Der REMIX-Silber-Preis wird von North American Fur Auctions (NAFA) gesponsert. Die Gewinnerin / der Gewinner erhält eine Reise zum Studio NAFA 2019 in der NAFA Zentrale in Toronto, Kanada. Studio NAFA wurde ins Leben gerufen, um das Fachwissen der Pelz-branche zu pflegen und zu erneuern. Die Gewinnerin / der Gewinner dieses Preises wir an Hand eines fortgeschrittenen Lehrplans und unter Anleitung von Meisterkürschnern mit Pelz arbeiten. Das intensive Arbeiten soll die jetzige und künftige Generation von Pelz-designern mit den notwendigen Kenntnissen, dem Fachwissen, den Fertigkeiten und der Leidenschaft für das Kürschnerhandwerk ausstatten.

Der letzte Preis des Abends wird von SAGA FURS verliehen. Die Gewinnerin / der Gewinner des SAGA AWARD erhält eine einwöchige Reise ins SAGA FURS DESIGN CENTRE. Dort ist die Teilnahme and Pelz-Innovations-Workshops vorgesehen mit Zugang zu dem SAGA FURS 3000 Plus Handwerksarchiv.

Dazu Mark Oaten, CEO von IFF: „Wir sind sehr stolz, eines der nachhaltigen und natürlichen Materialien der Modeindustrie repräsentieren zu können und wir ermutigen junge Talente, sich mit diesem Material zu beschäftigen. Das Niveau der jungen Designer, das wir während der vielen Jahre gesehen haben, setzt mich immer wieder in Erstaunen. Der Vergleich kreativer Köpfe aus der ganzen Welt und die Präsentation ihrer Fähigkeiten und Fertig-keiten sind Schlüsselelemente, die unsere Branche innovativ, vital und modern halten. REMIX wird auch in Zukunft die Grenzen unserer Branche weiter verschieben, um so die Wahrnehmung von Pelz verändern zu können“.

„Die neue Generation ist unsere Zukunft. Niemals zuvor war es so wesentlich, sich der Nachhaltigkeit zu verpflichten und darüber nachzudenken, wie nachhaltig produziert werden kann. REMIX eröffnet Designern die Möglichkeit, das Konzept der Nachhaltigkeit durch spezielle Projekte zu verbessern“, meinte Sara Sozzani Maino, stellvertretende Chefredakteurin von VOGUE Italy und Chefin von VOGUE Talents.