Deutsches Pelz Institut
 Home  | Kontakt  | Sitemap  | Links  | Impressum 
Alles über Pelz
Weitere Informationen
Aktuelles:

Wofür Peta wirklich steht. In den Worten der Vorsitzenden Ingrid Newkirk

Die Tierrechts-Organisation Peta präsentiert sich gerne als Weltverbesserer und gerne auch "tierschützerisch". Dass dahinter eine ganz andere, viel umfassendere Agenda steht, die unser Leben massiv ändern würde, ist...[mehr]


Weltweiter Umsatz im Pelzhandel auf Rekordhöhe bei wachsender Nachfrage

London 3. Mai 2013-05-16 Die International Fur Trade Federation (IFTF) hat die weltweiten Einzelhandels Umsatzzahlen für  das Jahr 2011/2012 bekannt gegeben. Der Gesamtumsatz von 15,6 Mrd US $ übersteigt den schon hohen...[mehr]


Nachwuchsdesigner machen Swakara®- aus Namibia zu modischen Highlights

Kategorie: Top-News, News

Mehrjähriges Studienprojekt an der Internationalen Modeschule ESMOD München trägt Früchte – Bayerische Kürschner als handwerkliche Partner

Seit jetzt acht Jahren bekommen Studierende des jeweiligen Abschlussjahrganges der Modeschule ESMOD die Möglichkeit, Swakara-Felle aus Namibia für ein Modell ihrer Diplomkollektion zu verarbeiten. Die vom Karakul-Rat, der Züchtervereinigung dieses Landes, an die Nachwuchsdesigner gestellte Aufgabe zielt darauf, neue Verwendungsmöglichkeiten für die besonders flachen und leichten, moiréartig gezeichneten Lammfelle zu finden und dabei eine junge Verbrauchergruppe anzusprechen.

 

In diesem Jahr zeigte die Diplomandin Karin Brettmeister aus Aichach, was Begeisterung und Kreativität aus einem ungewöhnlichen Material machen kann:        Für eine Jacke im Bikerstil wählte sie naturweiße Swakara-Felle. Typisch an ihrem Entwurf sind schmale Ärmel, lässig drapiertes Vorderteil, kurzer Rücken, Spiel mit Fell- und Lederseite, offenkantige Saumverarbeitung. Die diversen aufgesetzten Reißverschlüsse ermöglichen vielfältige Looks und Tragevarianten. Blickfang ist vor allem das rechte Vorderteil, das partiell in Streifen geschnitten, gewendet und wieder zusammengenäht wurde.

 

Design/Modell: Karin Brettmeister                                                                      

Unterstützender Kürschnerbetrieb: Berchtold-Pelz, Wolfgang Lastner, Fürstenfeldbruck


designed by WIV-GMBH
 Home  | Kontakt  | Sitemap  | Links  | Impressum